Starker Partner für Unternehmensimmobilien in ganz Deutschland

Die BEOS AG

Als Experte im Management und der Entwicklung deutscher Unternehmensimmobilien in Deutschland betreut die BEOS AG seit 1997 einen beeindruckenden Bestand von 165 gewerblichen Immobilien. Mit Hauptsitz in Berlin und weiteren Standorten in Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, München und Stuttgart steht ein engagiertes Team von etwa 250 Mitarbeitenden bereit, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen.

Kennzahlen der BEOS AG:

  • Rund 1.750 Mieter
  • Eine Mietfläche von 4,4 Millionen Quadratmetern
  • Ein Gesamtinvestitionsvolumen von über 7,1 Milliarden Euro (*basierend auf dem Bruttofondsvermögen)

(Stand: 30.06.2023)

 

Dank unserer umfassenden Erfahrung sind wir führend im Bereich des deutschen Immobilienanlagemarktes und schaffen Investmentmöglichkeiten für institutionelle Anleger. Durch unsere interdisziplinäre Expertise haben wir institutionellen Investoren den Zugang zu dieser Assetklasse ermöglicht, die sich von einer Nische zu einer etablierten Investmentoption entwickelt hat. Seit der Einführung unseres ersten BEOS-Spezialfonds im Jahr 2010 haben wir eine Vielzahl weiterer Fondsprodukte auf den Markt gebracht.

Neben der Revitalisierung und Nachverdichtung der von uns gemanagten Areale legen wir besonderen Wert auf Flächeneffizienz und Flexibilität. Zudem optimieren wir konsequent die Klimabilanz unserer Objekte durch individuelle Anpassungen auf Immobilien- und Fondsebene.

BEOS – Asset-Management für eine starke Gemeinschaft

Bei BEOS steht die Zufriedenheit unserer Mieter im Fokus unserer unternehmerischen Aktivitäten. Egal ob es sich um große internationale Unternehmen mit speziellen Produktions- und Lagerflächen, lokale Mittelständler oder aufstrebende Start-ups handelt, wir schaffen nachhaltige Werte für institutionelle Investoren wie Versicherungen, Versorgungswerke und Family Offices.

Wir sehen uns nicht nur als klassischen Asset- und Vermietungsmanager, sondern vielmehr als Moderator und Kurator einer Gemeinschaft, zu der nicht nur Mieter und Investoren gehören, sondern auch Nachbarn, Kommunen, Partner und alle anderen, die auf unseren Flächen arbeiten, Kultur genießen oder ihre Freizeit verbringen. Unsere Projektleiter binden alle Stakeholder aktiv in den Gestaltungsprozess ein. Diesen Ansatz haben wir BEOSphäre genannt – inspiriert von Atmosphäre und Biosphäre. Er verkörpert unsere Haltung und die Prozesse, durch die wir Mieter, Investoren, Nachbarn, Dienstleister und andere Geschäftspartner ermutigen, aktiv an der Mitgestaltung der Flächen teilzunehmen.

Nach oben